Kurrende

Kurrende leitet sich aus dem lateinischen ab. Der Ursprung kommt von dem lateinischen Wort currere was auf deutsch laufen heisst. Kurrendechöre waren ursprünglich Sing-Chöre die zu Festen, wie Hochzeiten oder Beerdigungen von Haus zu Haus zogen und damit ein wenig Geld verdienten.
Der Posaunenchor besinnt sich dieser Tradition in der Adventszeit und spielt immer am 4. Advent in zwei Gruppen an diversen Plätzen in Schwieberdingen Lieder zum Advent. Da das Gebiet inzwischen so groß geworden ist laufen wir Bläserinnen und Bläser nicht mehr, sondern fahren mit unseren Autos in Schwieberdingen von Platz zu Platz. Die untenstehenden Zeitangaben sind jeweils "circa - Zeiten". Bitte haben Sie etwas Geduld, offene Fenster und offene Ohren.
Die Bläserinnen und Bläser freuen sich über jede Zuhörerin und jeden Zuhörer. Haben Sie also keine Scheu und kommen Sie direkt zu uns. Wer will, darf auch gerne zu den geblasenen Liedern singen!
Der Abschluß bildet ein gemeinsames Blasen um ca. 16:30 Uhr auf dem Hardt- und Schönbühlhof.

Gruppe 1
Uhrzeit Straße/Platz
13:20 Uhr Richard-Wagner-Straße
13:50 Uhr In der Aue
14:10 Uhr Alemannenstraße
14:30 Uhr Alte Vaihinger Straße
14:50 Uhr Holdergasse
15:10 Uhr Peter-von-Koblenz-Straße
15:30 Uhr Gemeindehaus Gartenstraße
15:50 Uhr Im Kleeblatt Stuttgarter Straße
16:30 Uhr Hardthof

Gruppe 2
Uhrzeit Straße/Platz
13:30 Uhr Vöhinger Weg
13:50 Uhr Wendeplatte Schelmenpfad
14:10 Uhr Stiegelstraße
14:30 Uhr Stuttgarter Straße Höhe Gottliebstraße
14:50 Uhr Pfarrhaus Süd
15:10 Uhr Lise-Meitner-Straße / Bertha-von-Suttner-Straße
15:30 Uhr Vor Kleeblatt Stettiner Straße
15:50 Uhr Im Kleeblatt Stettiner Straße
16:30 Uhr Hardthof

Änderungen vorbehalten


Kurrende Schwieberdingen
Kurrende Schwieberdingen
Kurrende Hardthof